Dorans Wights

Kurze Übersicht

• Der zweite Auftrag
Der Eladrin-Magier Doran hat gemeinsam mit einigen Komplizen ein Pelorkloster in den nördlichen Bergen überfallen und alle dort lebenden Mönche getötet. Zudem wirkte er, in seinem Versteck in den Bergen, an der Schaffung eines Portals in die Feenwildnis. Laut einer Nachricht, die er bei sich trug, wurde er dazu beauftragt von Rhogar Goldschuppe. Dieser ist die rechte Hand des Fürsten Fern. Die Charaktere sollen Rhogar zur Rechenschaft ziehen.
Das Kloster war zuvor infiltriert von einigen Nekromanten („Bruder Basidius“), denen von den Charakteren der früheren Gruppe das Handwerk gelegt wurde (Der erste Auftrag).

WAS WISSEN DIE CHARAKTERE? – EINE ÜBERSICHT
• Es gibt einen Konflikt zwischen zwei Parteien
o Fürstentum Ciyer; Fürst Fern (Eladrin)
o Fürstentum Zolan; Fürst Gerasimos (Minotaur)
• Die Parteien haben nach Handels- und Grenzstreitigkeiten einen Krieg entfacht. Hierbei ging es ursprünglich um das Gebirge zwischen den beiden Fürstentümern, welches zahlreiche Edelsteinminen birgt
• Gerüchte und Informationen der Charaktere (erhalten von Flüchtlingen aus den Grenzgebieten, einem Kräuterhändler namens Kris und Soldaten der Hauptstadt Anthek))
o Fürst Gerasimos setzt im Krieg Untote ein
o Die Stadt Kamund, die zu Ciyer gehört, und den einzigen Hafen des Fürstentums darstellt, ist seit Monaten belagert
o Die Seeschlachten hat das Fürst Gerasimos durch den Einsatz von Geisterschiffen gewonnen
o Fürst Fern hat sich Unterstützung der Elfen aus dem Smaragdwald gesichert
o Doran hat alle Vorräte des Alraunekrauts aus dem Fürstentum Zolan aufgekauft. Dieses Kraut wird als magische Komponente für die Erschaffung von Portalen zur Feenwildnis benötigt. Sein Mittelsmann ist ein Eladrin namens Traianos, der Kontakte zum Fürsten Gerasimos hat und sich in Ylak, der Hauptstadt von Zolan aufhält
o Die Elfen, welche für den Fürsten Fern kämpfen, beschlagnahmen alle Smaragde, welche in dem Gebirge zwischen den Fürstentümern zu Tage gefördert werden
o Rhogar Goldschuppe (ein Drachengeborener) ist die rechte Hand von Fürst Fern und hat ein Anwesen in Adyn, der Hauptstadt von Ciyer

Comments

danland

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.